Mit der FG ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten
Amerika lockt

Mit dieser Truppe ist die Faschingsgesellschaft Stulln für die fünfte Jahreszeit bestens aufgestellt. Bild: ohr
Vermischtes
Stulln
10.01.2017
117
0

Auf geht's in die närrische fünfte Jahreszeit. Die Faschingsgesellschaft Stulln ist bestens gerüstet. Die Schautänze sind einstudiert und die Ballbesucher erwartet am kommenden Samstag, 14. Januar, ab 20 Uhr im Bodensteinersaal ein ideenreiches Unterhaltungsprogramm.

"Amerika, Land der unbegrenzten Möglichkeiten", heißt das vielversprechende Motto der Prinzengarde. Kürzlich präsentierten bei der gelungenen Generalprobe in der Mehrzweckhalle die einzelnen Gruppen ihre Tänze und erhielten für die gekonnten Darbietungen einen Riesenapplaus. Die Tollitäten Sarah I. und Sebastian I. sowie das Kinderprinzenpaar Svea I. und Rocco I. beeindruckten mit ihren Eröffnungswalzern das Publikum. Präsidentin Marion bedankte sich bei den Trainerinnen für die geleistete Arbeit. Die Showgirls der Kindergarde, die Mädchen der Jugend- und Prinzengarde zeigten, was in ihnen steckt. Über den Ort hinaus werden die drei Garden das Faschingsgeschehen mitgestalten und bereichern.

Auch in diesem Jahr sorgt die Band "Na und!" beim Eröffnungsball für Stimmung. Zu später Stunde ist das Männerballett der FG Stulln "Die krummen Gurken" mit ihrem Showprogramm mit von der Partie.

Tischreservierungen können bei Marion Raab direkt vorgenommen werden: Telefonisch unter 09435/502 421 zwischen 15 und 19 Uhr oder unter marionraab77@gmx.de Der Eintritt beträgt sechs Euro. Masken sind erwünscht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.