Thomas Rohrwild bleibt Vorsitzender
Balance beim Skiclub

Bürgermeister Hans Prechtl (Zweiter von links) gratulierte dem neuen Vorstand des Skiclubs (von links): Bernhard Kloner, Michaela Heigl, Thomas Rohrwild (Vorsitzender), Annette Schart, Silvia Schönberger, Nebojsa Randelovic, Helmut Sorgenfrei, Werner Seuß, Markus Heigl und Anton Wegele. Bild: ohr
Vermischtes
Stulln
17.11.2017
23
0

Das sportliche Angebot spricht die Bevölkerung an. Die Aktivitäten des Skiclubs sind ausgewogen. Die nötige Balance ist vorhanden.

Der Verein ist ins Dorfgeschehen integriert. Dazu kommen in Relation zum Sport Geselligkeit und Kultur nicht zu kurz. Vorsitzender Thomas Rohrwild blendete im TSV-Sportheim auf die Veranstaltungen der vergangenen zwei Vereinsjahre zurück. In den sechs Vorstandssitzungen planten und organisierten die Teilnehmer die diversen Aktivitäten - unter anderem die Weihnachtsmärkte 2015 und 2016 mit einer großartigen Resonanz. Sein Dank galt allen Helfern und Unterstützern sowie der Familie Sorgenfrei für das Benutzen ihres Vierseithofes mit Nebenräumen.

Seine Frau Nicole greife ihm beim Ansprechen der Aussteller und der Anordnung der Buden tatkräftig unter die Arme. Die beiden Tagesfahrten mit durchschnittlich 50 Brettlfans führten nach Mayrhofen bei jeweils tollem Wetter. Zum Saisonabschluss wurde stets Ischgl angesteuert. Der Skiclub beteiligte sich an den Vorarbeiten zum Bürgerfest sowie an der Après-Skibar in Zusammenarbeit mit dem Motorradstammtisch. Die Pragfahrt Mitte Oktober 2016 reihte sich als erlebnisreiches, kulinarisches und kulturelles Ereignis ins Vereinsgeschehen ein. Der Skiclub war beim Bürgerschießen der Schützen präsent und besuchte die Christbaumversteigerungen der Vereine.

In seinem Ausblick verwies der Vorsitzende auf den 12. Weihnachtsmarkt am Samstag, 25. November, die Skifahrt am 27. Januar 2018 mit noch offenem Ziel und den dreitägigen Ausflug mit den Auswahlterminen 21. bis 23. September 2018 oder eine Woche später. Die Fahrt führt eventuell in die Pfalz.

Der Skiclub zählt knapp 100 Mitglieder. Vorsitzender Thomas Rohrwild bat um Zuarbeit an Markus Heigl zur Belebung der Homepage und bedankte sich beim Vorstand für die gute und konstruktive Zusammenarbeit. Zweiter Kassier Anton Wegele legte eine positive Bilanz vor. Revisor Bernhard Kloner bestätigte eine ordnungsgemäße Finanzabwicklung.

Der gesamte Vorstand wurde entlastet. Bürgermeister Prechtl dankte Rohrwild für die Bereitschaft, drei weitere Jahre den Skiclub zu führen. Der Verantwortliche bringe Ideen ein und sei der Motor des Vereins. Der junge, selbstständige Skiclub setzte eine Superidee um und etablierte sich, sagte der Bürgermeister. Der Posaunenchor aus Schwarzenfeld bereichert den Weihnachtsmarkt 2017 erneut- Auch der Nikolaus habe sein Kommen zugesagt. "Alle ziehen mit", freute sich der durch die Neuwahl bestätigte Vorsitzende. Die Anregung aus der Versammlung heraus wieder eine Zweitagesfahrt anzubieten, werde aufgegriffen.

Der neue VorstandWahlausschussvorsitzender Bürgermeister Hans Prechtl wickelte die Neuwahl zügig ab. Sie erbrachte folgendes Ergebnis: Die Führung liegt weiterhin in Händen von Thomas Rohrwild und Mario Petzold. Bernhard Kloner (neu) und Anton Wegele übernehmen die Kassengeschäfte. Schriftführerinnen sind Michaela Heigl und Silvia Schönberger. Beisitzer: Annette Schart, Markus Heigl, Werner Seuß und Nebojsa Randelovic. Kassenprüfer: Stephan Schart und Helmut Sorgenfrei (neu). Günter Ries stellte sich nicht mehr zur Wahl. (ohr)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.