16.06.2017 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Fünf schöne Tage in Österreich

Das Dachsteingebiet suchte sich der Club Solidarität als Ziel einer Fünf-Tage-Fahrt aus. Reiseleiter Otto Kummer hatte ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Vom Vier-Sterne-Hotel Bischofsmütze in Filzmoos aus unternahmen Clubmitglieder sowie Gäste perfekt geplante Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung.

von Externer BeitragProfil

Beeindruckend waren der Dachstein-Eispalast mit seiner mystischen Welt aus Eis und Schnee im Inneren des Gletschers, die höchstgelegene Hängebrücke Österreichs sowie die dazugehörende "Treppe ins Nichts", eine Aussichtsplattform aus Glas. Der Oberhofalm, dem "Steirischen Bodensee" im Seewigtal und dem Wintersportort Schladming widmete sich die Gruppe an einem anderen Tag. Sie flanierte durch die Gassen von Bad Ischl und unternahm eine Schifffahrt auf dem Hallstätter See. Auf der Heimreise bot ein Zwischenstopp in Burghausen die Gelegenheit, die Stadt und ihre Burganlage zu erkunden.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp