Siedler-Gerätehaus auch für gesellige Stunden geeignet
Fest-Test bestanden

Das Inventar der Siedlergemeinschaft wurde beiseite gerückt, und schon war viel Platz für die Gäste, um erlesene Weine zu genießen. Bild: gsh
Freizeit
Sulzbach-Rosenberg
11.10.2017
40
0

Nicht nur Gartengeräte, sondern auch viele gut gelaunte Gäste lassen sich im neuen Gerätehaus der Siedlergemeinschaft Rosenberg unterbringen. Die Premiere des Weinabends mit Erntedank-Büfett in besagtem Umfeld erwies sich auf Anhieb als Treffer mit einem vollen Haus.

Überwiegend Weine aus fränkischen Anbaugebieten mundeten hervorragend in Verbindung mit einem rustikalen Oberpfälzer Speisenangebot. Das Büfett war nicht nur ein Gaumen-, sondern auch ein Augenschmaus, den Ilse Dehling und Claudia Kohl gezaubert hatten. Zum Schlemmen verführten Schinken- und Wurstplatten, Käse, Obatzder nach Oberpfälzer und unterfränkischer Art, Lachscreme, selbst gebackener Zwiebelkuchen, verschiedene Brotsorten oder Häppchen zum Wein. Es fehlten aber auch nicht die neuen Kartoffeln mit frischer Butter.

Die Gäste genossen Wein und Essen bei bester Stimmung und angeregter Unterhaltung im der etwas rustikalen Gerätehalle. Und alle, die heuer keinen Platz fanden, kommen sicher im nächsten Jahr zum Zug, denn der Weinabend wird einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Rosenberger Siedler finden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.