Speläoclub Sulzbach-Rosenberg entdeckte einst den Zinnbergschacht
Könige der Unterwelt

Die obligatorische Pfeife durfte nicht fehlen. Keine Frage, dass es da zum einen oder anderen Unfall gekommen ist.
Freizeit
Sulzbach-Rosenberg
18.08.2017
262
0

Zahlreiche Fotos von Höhlenexkursionen an der Wand, eine Sammlung von Karbidlampen auf dem Schrank und jede Menge Miniatur-Lokomotiven dazwischen. Es fällt nicht schwer, die beiden Hobbys von Ferdinand Leja zu erraten. Doch eines ist ihm immer besonders wichtig gewesen: Seit 60 Jahren klettert er in die Unterwelt der Fränkischen Alb.

"Ein richtiger Verein waren wir ja nicht", sagt Ferdinand Leja und lacht. Eher sechs Freunde, die Anfang der 50er-Jahre ihre Leidenschaft für die Höhlenforschung entdeckten. Die komplette Geschichte lesen Sie mit einem Klick auf das untere Bild.


Die Herren der Unterwelt by Onetz on Exposure
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.