13.04.2017 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Sulzbach-Rosenberg hilft übernimmt Vermittlung Lesepaten gesucht

Die Initiative Sulzbach-Rosenberg hilft sucht Erwachsene, die Schulanfängern beim Lesen lernen helfen.

Lehrerin Doris Wilimsky und ihre Schützlinge hoffen auf einen guten Zuspruch für den Appell an potenzielle Lesepaten. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Für die jungen Erst- und Zweitklässler, deren Eltern nicht die Zeit haben oder als Geflüchtete noch kein Deutsch sprechen, werden Lesepaten gesucht, die ein- bis zweimal in der Woche mit den kleinen Schülern etwa eine Dreiviertelstunde Lesen und Aussprache üben. Dies soll den Kindern ihren Start in die Schulzeit erleichtern und den Geflüchteten beim Erlernen der deutschen Sprache helfen. In Zusammenarbeit mit der Pestalozzi-Schule möchte Sulzbach-Rosenberg hilft die Lernhilfe so vermitteln, dass Lesepaten und Kinder nahe beieinander wohnen, um die Wege kurz zu halten.

Interessierte Personen möchten sich bitte bei Peter Geiger, 0160/95 06 75 06, melden. Er vermittelt dann den Kontakt von Schülern und Lesepaten.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.