16.02.2018 - 11:18 Uhr
Sulzbach-Rosenberg

Die Orchesterprobe als Einakter im Capitol Hommage an Karl Valentin

Die Blaskapelle Hirschling spielt die Orchesterprobe: Mit diesem Klassiker aus dem Repertoire von Karl Valentin und Liesl Karlstadt erinnert der Verein Kultopf an den 70. Todestag des großen Komikers. Zu erleben ist der Einakter am Samstag 24. Februar, im Capitol in Sulzbach-Rosenberg.

Ständig unterbricht der aufmüpfige Musiker den Vorstadtkapellmeister und bringt ihn zur Verzweiflung: Die höchst unterhaltsame Orchesterprobe lässt der Kultopf im Capitol in Szene setzen. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr. Dazu gibt es Bockbier und Brotzeit. Davor und danach spielt die Kultopf-Allstar-Band Tri Hudebnici. Karten kosten im Vorverkauf bei NT-Ticket und der Buchhandlung Volkert 21 Euro, an der Abendkasse 23 Euro.

Birgit Bachmaier als Karl Valentin, Ludwig Heuberger als Liesl Karlstadt und die Blaskapelle Hirschling als Orchester liefern sich ein wunderbar groteskes Gefecht zwischen Taktstock, Masskrug und Geigenbogen. Nichts klappt, und das aufs Schönste. In der Zwischenzeit übt sich das Orchester herrlich schräg durch unsägliche Kostproben mit schwungvoller und skurriler Musik.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.