27.06.2016 - 02:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Gedenk-Münze geprägt Kaiser Karl IV. im Stiber-Lager

Kaiser Karl IV. hat auch in Sulzbach seine Spuren hinterlassen. Zu seinem 700. Geburtstag und demnach passend zum 40. Altstadtfest hat das Stiber-Fähnlein eine Gedenkmedaille aufgelegt. Bürgermeister Michael Göth (links) oblag es, die erste Münze am Freitag im Stiber-Lager zusammen mit Stiber-Vorsitzender Tanja Weiß, Altbürgermeister Gerd Geismann, Sepp Lösch und Christl Pelikan-Geismann zu prägen. Bild: bmr

von Andreas Royer Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.