Gruppe 81 freut sich über Ausstellung mit Gastkünstlern
Vier Franken in der Oberpfalz

Das sind die vier fränkischen Künstler, von links Anne Moritz, Friedrich Deuber, Gisela Luschner-Schiller und Werner Hindel. Bild: exb
Kultur
Sulzbach-Rosenberg
15.10.2017
26
0

Die Franken kamen - diesmal nicht nur zum Essen, sondern um in der Galerie der Gruppe 81, Frühlingsstraße 10, exzellente Bilder auszustellen. Zur Vernissage trafen sich:

Anne Moritz (Innenarchitektin) mit einem großformatigen Ölbild einer Schafherde und Porträts

Friedrich Deuber, der von Hause aus Graveur ist, mit experimentellen Aquarellen und Acrylbildern

Werner Hindel, Keramiklithograf und Drucktechniker, der interessante Drucktechnik mit aquarellierten Details präsentiert

Gisela Luschner-Schiller, frei schaffende Malerin, die mit ihren großformatigen Arbeiten die Besucher mitnimmt auf eine Reise, beginnend in ihrer Küche, über die Toskana bis in die entlegensten Landschaften der Bretagne. Besondern erfreut waren die Künstler über den Besuch von Bürgermeister Michael Göth und 3. Bürgermeister Hans-Jürgen Reitzenstein - eine gelungene Vernissage, die im Lauf des Abends viele Besucher anzog. Die Ausstellung ist bis 4. November und samstags von 13 bis 16 Uhr geöffnet (oder nach Absprache unter 09666/13 94 15).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.