01.02.2018 - 14:53 Uhr
Sulzbach-Rosenberg

Homeless Bernie’s Boogie Nirvana im Seidel-Saal Heißes Gebräu

Ein heißes Gebräu aus Chicago-Blues, Bluesrock, Rock 'n' Roll und Boogie rühren die drei von Homeless Bernie's Boogie Nirvana an. An diesem Freitag machen sie im Seidel-Saal Station, Konzertbeginn um 20 Uhr.

Heimatlos sind sie eigentlich nicht, denn auf der Bühne fühlen sich Bernhard Schönke (Bass, Gesang), Schlagzeuger Ludwig Bergner und Gitarrist Ernst Müller zu Hause. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Bandleader Bernie hat amerikanische Legenden wie Champion Jack Dupree oder Louisiana Red begleitet. Freunde der bluesorientierten Musik der 60er- und 70er-Jahre kommen bei dieser Band auf ihre Kosten, verspricht die Kulturwerkstatt als Veranstalter des Abends. Informationen unter 09661/51 01 10.

___

Weitere Informationen und Hörproben:

www.boogie-nirvana.de/musik

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.