Internationaler Star Ann Vriend gastiert am Freitag im Capitol – Start der Deutschland-Tournee
Erfolgreich mit kraftvoller Stimme

Sie wird mit ihrer Stimme begeistern: Ann Vriend. Bild: exb
Kultur
Sulzbach-Rosenberg
04.04.2018
61
0

Ann Vriend, die stimmgewaltige Sängerin aus Kanada, ist im April in Deutschland auf Tour und kommt auch in die Herzogstadt: Am Freitag, 6. April, gastiert sie um 20 Uhr beim Kultopf im Capitol.

"Mit ihrer Stimme schafft sie es, Soul, Blues, Rythm & Blues, Pop und Jazz zu einem Ganzen verschmelzen zu lassen und damit weltweit zu begeistern", heißt es in einer Presse-Info des Managements zu dem Auftritt. Erst kürzlich war sie für Shows in Japan und in Australien. Die kanadische Singer-Songwriterin und Pianistin mit holländischen Wurzeln gilt hierzulande noch als Geheimtipp. International ist sie aber längst erfolgreich und mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem "Cobald Music Prize" bei den Maple Blues Awards 2017 für das beste Songwriting, mit dem "She's the One"-Preis des Ottawa-Blues-Festes und den Edmonton Music Awards. "Ann Vriend begeistert ihr Publikum mit ihrer expressiven, soul-getränkten Stimme, sie beeindruckt mit einzigartigen vokalen und instrumentalen Fähigkeiten und kompositorischer Finesse", heißt es in der Presse-Info weiter. Die Künstlerin treffe mit ihrer universellen Botschaft für Toleranz und Empathie direkt ins Herz.

Vriend, die aus bescheidenen Verhältnissen stammt, hat zehn Jahre in einem Problemviertel gewohnt. Sie scheut sich nicht davor, soziale Missstände zu thematisieren. Mit ihrem ganz eigenen Rythm'n' Blues reiht sie sich ein in die illustre Tradition von Soulmusikern, die gleichermaßen zum Tanzen wie zum Nachdenken anregen: Curtis Mayfield, Sly Stone, Marvin Gaye, Aretha Franklin bis zu zeitgenössischen Künstlern wie Janelle Monae und Beyoncé. Die Kanadierin veröffentlichte 2003 ihr Debüt-Album "Soul Unravelling". Acht Studio-, Live-Alben und EPs umfasst ihr musikalisches Schaffen bereits. Auf ihrem neuen EP-Album "Anybody's Different" erschafft Ann Vriend ein ganz eigenes Sounduniversum. Tickets gibt es im Vorverkauf bei Buchhandlung Volkert und bei NT-Ticket.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.