30.08.2017 - 17:30 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Programm für Herbst und Winter vorgelegt Kultopf kann Kino und Kunst

Es herrscht kein Mangel an kulturellem Angebot. Dafür sorgt auch der Kultopf. Für Herbst und Winter plant er Lesungen, Musikabende, Filme und Ausstellungen. Und zum Advent kommt Gerhard Polt - fast. Immer wieder gesellen sich neue Veranstaltungen hinzu, vermeldet Georg Leugner-Gradl, Mit-Organisator des eingetragenen Vereins. So wird zum Beispiel die Gurdan Thomas Band am Sonntag, 1. Oktober, noch eingeschoben. Sie hält sich dann gerade zufällig in der Gegend auf und wurde engagiert. Auch sonst kann sich das Angebot sehen lassen. Die SRZ warf schon mal einen Blick darauf.

Mit Porträts von Flüchtlingen, die eine neue Heimat in der Oberpfalz fanden, ist die Ausstellung am 10. September bestückt. Bild: Hierstetter
von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Neue Heimat Oberpfalz Sonntag, 10. September, 17 Uhr

Zur Vernissage der Ausstellung "Neue Heimat Oberpfalz" bittet der Kultopf in den Kulturstodl des Buchladens Volkert. Die Kunstausstellung entstand auf Initiative der Umweltstation Kloster Ensdorf und wird nun hier gezeigt. Die Fotos von Thilo Hierstetter stellen Menschen mit Fluchthintergrund in den Mittelpunkt, die sich in der Oberpfalz ein neues Leben aufbauen möchten. Bei Getränken und Livemusik aus der alten und neuen Heimat der Protagonisten kann man die Lebensgeschichten kennenlernen. Der Eintritt ist frei, es werden aber Spenden gesammelt für "Sulzbach-Rosenberg hilft". Am Donnerstag, 28. September, ist Finissage mit der Filmvorführung "Lebens[t]raum".

Nachtflohmarkt Mittwoch, 22. September, 22 Uhr

In der Pro-SuRo-Einkaufsnacht und nach dem Erfolg des letzten Flohmarktes lädt der Kultopf abermals zum Bummeln ins Capitol ein. Diesmal gibt es kein besonderes Thema - einfach anmelden und sich einen Tisch sichern. Oder einfach kommen und feilschen. Anmeldung und Infos bei simone[at]leugner-gradl[dot]de.

Markus Binder - Teilzeitrevue I - Donnerstag, 5. Oktober, 19.30 Uhr, Capitol

Markus Binder, Musiker der Zweimann-Band Attwenger, legt sein zweites Buch "Teilzeitrevue" beim Berliner Verbrecher Verlag vor. Es widmet sich in 568 Einzeltexten einem Paar und dessen Beobachtungen. Binnen 36 Stunden fliegen beide von Mexiko nach Europa, fahren mit dem Zug in die nächste Stadt, ziehen in der Nacht durch die Klubs und landen schließlich in der Schlafzimmerabteilung eines Möbelhauses. Der österreichische Musiker und Autor hat die Songtexte aus seinem Buch selbst vertont - diese sind bei seinen Lesungen live zu hören!

Dirk Darmstaedter Samstag, 7. Oktober, Hängematte

Als Frontmann der Band The Jeremy Days ("Brand New Toy") hat Dirk Darmstaedter die deutsche Musiklandschaft Ende der 80er und in den frühen 90ern geprägt. In die Hängematte bringt Dirk Darmstaedter seine kleine Anlage und die Gitarre mit und liefert Popsongs, die zum Niederknien schön sind.

Die andere Bibliothek - Gespräch mit Christian Döring - Mittwoch, 18. Oktober, Buchhandlung Volkert

Die Andere Bibliothek ist längst Bestandteil deutschsprachiger Lesekultur. Monat für Monat ist seit 1985 ein Band erschienen. Am Anspruch, intellektuelles und visuelles Vergnügen zu verbinden, hat sich bis heute nichts geändert. Die Andere Bibliothek soll die "Schönste Buchreihe der Welt" (Die Zeit) bleiben. Seit Januar 2011 wählt Döring monatlich sein Buch aus und gibt es im Verlag der Anderen Bibliothek heraus.

Jazz-Brunch Kopetzki-Wiesmeth-Fischer Sonntag, 5. Nov., 11 Uhr, Capitol

Anton Leiss-Huber Lesung: "Fastenopfer" 5. Nov., 19.30 Uhr, Ringerwirtschaft

Der zweite Auftritt von Anton Leiss-Huber hier. Mit "Fastenopfer" im Gepäck kommt der gelernte Schauspieler und Sänger in die Ringer-Wirtschaft und stellt seinen zweiten Altötting-Krimi vor.

Blues Brothers - Kultopf-Kino Freitag, 24. Nov., 20 Uhr, Capitol

Eire Music - Irish Musik Samstag, 25. Nov., 20 Uhr, Capitol

Robert Forster Lesung: Grant & ich Dienstag, 28. Nov., 19.30 Uhr, Capito l

Robert Forster gehört für viele Fans in eine Liga mit Nick Cave oder Lou Reed. Ein wortgewaltiger Songwriter, der zum Besten gehört, was die literarisch geprägte Popmusik zu bieten hat. Mit Grant McLennan hatte er einen kongenialen Gefährten bei den Go-Betweens. Ihm zur Seite steht Musikjournalist Karl Fluch.

Duo Paparazzi Lisa Lisa Milyukova & Andreas Fischer Dienstag, 12. Dez., 20 Uhr, Capitol

Advent Texte von Gerhard Polt, gelesen von Georg Leugner-Gradl und Theo Wissmüller, Musik Tre Hudebnici 19 Uhr, Schulmuseum

The life of Brian - Kultopf-Kino 20 Uhr, Capitol

Karaoke Revival, 27. Januar 2018, 19.30 Uhr, Capitol

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp