Voodoo Swing rockt erneut die Trendkneipe Gestern
US-Trio kehrt zurück

Rockabilly auf der Überholspur: Voodoo Swing gibt Vollgas. Bild: rlö
Kultur
Sulzbach-Rosenberg
28.06.2017
62
0

Das Konzertereignis des Sommers in der Trendkneipe Gestern steht bevor: Wie schon im Vorjahr macht die US-amerikanische Spitzenband Voodoo Swing aus Phoenix/Arizona auf ihrer Konzertreise durch Belgien, Holland, Österreich und Deutschland Halt im ehemaligen Zentralbüro der Maxhütte in Rosenberg. Los geht's am Freitag, 30. Juni, um 20 Uhr.

Die Dreier-Combo Voodoo Swing gehört in den Staaten zur Oberliga des Rockabilly. Dieses musikalische Genre rollt sozusagen als eine im Mutterboden des amerikanischen Südens geerdete Stilrichtung auf den Gleisen des Ur-Rock 'n' Roll, des Blues und der Countrymusic wie eine Dampflok an. 2016 schrieb die SRZ über den Auftritt der Band im Gestern: "Was wir da zu hören bekamen, war schon mehr als der pure Rockabilly, das klang mit Brechern wie "Sweet home Chicago" oder dem "West Coast Boogie" streckenweise schon verdächtig stark nach Blues Brothers oder Dr. Feelgood. Stürmisch gefeiert, lieferte das US-Trio seine mitunter beinharte, aber stets melodiöse und mitreißende Version des klassischem Rock'n'Roll, der sich längst selbst unsterblich gemacht hat."

Als Opener des Abends stehen The Outsiders auf der Bühne; eine aufstrebende Band aus Amberg, die sich schon einen klangvollen Namen gemacht hat. Noch bestens in Erinnerung ist ihr Auftritt beim erst wenige Tage zurückliegenden Altstadtfest in Sulzbach-Rosenberg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.