15.02.2018 - 20:00 Uhr
Sulzbach-Rosenberg

Zwei rockige und poppige Stunden mit Musikern aus der Region Saal gehört den Praekers

Mit "Sweet Dreams" beginnt der Abend, "People, get ready" schließt ihn ab. Dazwischen folgt zwei Stunden lang Hit auf Hit. Ein Mann, der einige davon geschrieben hat, ist in Erinnerungen dabei.

Die Praekers unternahmen einen Streifzug durch die Rock- und Popgeschichte. Bild: müb
von Redaktion OnetzProfil

Mit der Formation Die Praekers waren fünf Künstler aus unserer Region live im Seidel-Saal zu erleben. Auf der Bühne standen die Sängerin Diana Laden (bekannt von Blue Heat), der Sänger Oliver Allwardt (Grand Slam), Gitarrist Martin Gruber (Der Ernst des Lebens), Drummer Georg "Fruit" Fruth und Bassist Tobias Stöcklmaier (Jo and the Dudes). Der Name der Band erinnert an Manne Praeker, den seine früheren Begleiter musikalisch weiterleben lassen wollen.

Der Auftritt wurde geprägt von Dianas kraftvoller Stimme und dem Sänger Oliver Allwardt. Das Musiker- Trio, Schlagzeug, Bass und akustische Gitarre, war meist nur Begleitung, zeigte jedoch bei Soloeinlagen sein herausragendes Können. Besonders beeindruckend war das Solo von Martin Gruber auf seiner Gitarre, deren Klangbreite durch den Einsatz eines Loopers noch gesteigert wurde.

Von Manne Praeker ausgesuchte und von ihm geschriebene Songs, ergänzt von modernen Covers aus Rock und Pop bis zu Funk, bildeten das Programm. Zwischen den Songs erzählte Martin Gruber vom Kennenlernen und der Zusammenarbeit mit Manne Praeker bis zu dessen Tod im Jahr 2012. So kam es nicht mehr zu der geplanten gemeinsamen Tour.

Mit einem Cover begannen die Praekers, "Sweet dreams" von den Eurythmics aus dem Jahre 1983, gefolgt von dem Stück "Die Stadt gehört wieder mir". Damit gehörte auch der Seidel-Saal ihnen und den begeisterten Fans. Im weiteren Programm gab es zwischen den Stücken von Praeker Hits wie "Love the one you're with" von Steven Stills, "Taxman" von den Beatles oder auch "Black Magic Woman" von Santana. Das Programm endete mit "Heut' Nacht", ein Stück aus der Feder von Manne Praeker für dessen Gruppe Spliff. Nach zwei rockigen, poppigen, zu schnell vergangenen Stunden verabschiedeten sich die Praekers mit Zugaben, zum Schluss der Titel "People, get ready".

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.