11.08.2014 - 00:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

60plus besucht Herrsching und Ammersee Andechs erlebt

Vor der Einkehr stand für die Teilnehmer der 60plus-Fahrt der Aufstieg zum heiligen Berg in Andechs. Bild: schw
von Redaktion OnetzProfil

(schw) Mit 54 Teilnehmern aus dem Landkreis besuchte die Arbeitsgemeinschaft 60plus aus Sulzbach-Rosenberg das Kloster Andechs.

Die Fahrt führte über Regensburg, München zum Ammersee und nach Herrsching. Im Hotel Gasthof zur Post stand das Mittagessen auf dem Programm. Ein Platzregen verzögerte ein wenig die Fahrt zur Schiffsanlegestelle. Anschließend ging es auf den heiligen Berg zum Kloster Andechs. Auch beim Aufstieg zum Berg ging es nicht ohne Regen ab. Hier sahen die Oberpfälzer wie viel die Benediktiner neben der Klosterkirche noch zu bieten hatten.

Auf der Rückfahrt rundete eine Einkehr im Elsendorfer Hof in der Holledau die bestens organisierte Fahrt ab.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp