Befestigung des Spielfeldes im Waldbad wird beraten
Basketball noch in der Schwebe

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
02.09.2014
0
0
Basketball im Waldbad - das ist möglich. Allerdings entspricht das Spielfeld nicht mehr den landläufigen Bedingungen: Es ist wellig, mit Grasanflug und etwas feucht. Dr. Thomas Steiner (SPD) stellte im Stadtrat den Antrag, das Basketball-Spielfeld staubfrei zu gestalten.

Stadtbaumeisterin Petra Schöllhorn griff in der Sitzung auf das frühere Angebot einer Baufirma zurück: Gesamtkosten einschließlich der Asphalttragdeckschicht und Drainagearbeiten circa 38 000 Euro. Dr. Steiner regte an, die Maßnahme im Waldbad-Unterhalt unterzubringen und vom Bauhof realisieren zu lassen. "Der Unterbau muss allerdings raus", erklärte die Stadtbaumeisterin auf Anfrage von Hermann Völlger (SPD) zur örtlichen Situation. Wenn, dann stehe ein Vollausbau an. Der Stadtrat nahm den Antrag zur Kenntnis, über die Umsetzung werde bei den Haushaltsberatungen 2015 entschieden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.