Experte Hubert Siegler gibt Tipps für Hobbygärtner
Die Richtige finden

Der Experte und Versuchsingenieur an der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim (LWG), Hubert Siegler, möchte mit seinen Tipps in Illschwang Hobbygärtner davor bewahren, die falschen Sorten anzupflanzen und dadurch nicht genießbare Früchte zu bekommen. Bild: hfz
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
01.09.2014
43
0
Mancher Hausgartenbesitzer hat sich beim Obstbaumkauf schon folgende Fragen gestellt: Wie soll ich aus der unglaublichen Vielfalt an angebotenen Obstsorten die für mich richtige auswählen? Welche Sorte bringt gesunde und qualitativ hochwertige Früchte hervor, ohne dass Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden müssen? Und vor allem - welche Sorte schmeckt am besten?

Diese Fragen möchte der bekannte Obstexperte und Versuchsingenieur an der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau Veitshöchheim (LWG), Hubert Siegler, klären und die Hobbygärtner vor dem Frust durch krankheitsbefallenes, nicht genießbares Obst aufgrund falscher Sortenwahl bewahren. In seinem Vortrag "Neue Obstsorten für die Zukunft" wird er die von der LWG getesteten und für den Hausgarten empfohlenen, besten davon (Kern- und Steinobst, Beeren, Tafeltrauben) näher vorstellen.

Dabei kommen auch Lösungsansätze für Probleme wie die Kirschfruchtfliege oder die Scharka-Krankheit an Zwetschgen nicht zu kurz. Und aus dem Obstgarten der LWG wird er Sorten mitbringen, die die Teilnehmer probieren dürfen.

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Amberg-Sulzbach lädt alle Gartler, Freizeitgärtner und Interessierten zu diesem Vortrag ein. Er geht am Mittwoch, 10. September, um 19 Uhr im Gasthaus Weißes Ross in Illschwang über die Bühne.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.