22.06.2015 - 00:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Fest der Feuerhof-Siedler läuft trotz Regens gut Hopfenengel lockt

Auch wenn das Wetter sehr wechselhaft war, ließen sich die Gäste beim Sommerfest der Feuerhofsiedler mit einer zünftigen Brotzeit oder Kaffee und Kuchen verwöhnen. Bild: fnk
von Anton FenkProfil

Sprichwörtlich ins Wasser fallen musste in diesem Jahr die 7. Stadtmeisterschaft im Menschenkicker. Aufgrund der Wetterlage, aus Sicherheitsgründen und wegen zu nassem Untergrund, der leicht zu Unfällen hätte führen können, verzichtete die Siedlergemeinschaft Feuerhof auf das Turnier.

Dennoch fand das Sommerfest bei wechselndem Wetter statt. Den ganzen Nachmittag über kamen Besucher zum Stodl beim Vereinswirt "Bartl". Auch Bürgermeister Michael Göth und einige Stadtratskollegen schauten auf einen Sprung bei den Siedlern vorbei. Diese hatten sich mächtig ins Zeug gelegt und eine große Palette an Genüssen vorbereitet. Kaffee, eine große Auswahl an Kuchen und Torten gehörten ebenso wie Bratwürste, Steaks oder Bauch dazu. Eine Salatbar und frischer Käse vervollständigten das Büfett.

Die Durstigen konnten zum normalen Angebot neben Sperber-Hell auch den von Hans-Rolf Linke gebrauten "Feuerhofer Hopfenengel" auswählen. Für die richtige Stimmung sorgte Bernhard Luber mit seiner Harmonika. Vorsitzender Klaus Frieser dankte dem Siedlerteam für großen Einsatz auch bei widrigen Wetterbedingungen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.