10.06.2006 - 00:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Fünftes kirwa.net.musik.fest am 14. Juni in Massenricht Viele Kirwaklassiker

von Autor (gri)Profil

In Massenricht bei Hirschau findet heuer das fünfte kirwa.net.musik.fest statt, die Alternative zur lauten Massenkirwa, mit der "Creme de la Creme" der Kirwamusikanten aus dem Landkreis. Sie spielen allesamt ohne Strom und Verstärker, ohne Gage und Allüren, aber mit viel Power eine ganze Nacht auf. Das Fest steigt am Mittwoch, 14. Juni, ab 18 Uhr.

Wechselnde Besetzungen

Als Ort des Geschehens wurde die Rödlas-Hütte, ganz in der Nähe des Rödlas-Turmes, ausgewählt. Zu Beginn der Veranstaltung haben die verschiedenen Gruppen Gelegenheit, sich kurz vorzustellen. Anschließend ist das Programm offen. Die Besetzungen wechseln - zusammen spielen und improvisieren ist angesagt. "Baierische" (bekannt auch als "Zwiefache") sind ebenso zu hören wie Schnodahipfl und die bekannten Kirwaklassiker aus den Bierzelten.

Alle sind willkommen

Mit von der Partie sind die "Rauhbirln", Musikanten von "Wöidarawöll", "Quertreibern", "Kirchenreinbacher Spitzboum", "Haflingern", "Rangerrutschern", "Stammperlern", "Dieter, Jackl und Charly" und viele mehr. Willkommen sind auch alle gerne ungezwungen in Tasten, Klappen und Saiten greifen.

Den Kirwaburschen und -moidln steht außerdem eine große Tanzfläche zur Verfügung. WM-Fans kommen ebenfalls auf ihre Kosten, sie können das Spiel Deutschland gegen Polen bei zünftiger Hintergrundmusik live mitverfolgen.

Weitere Informationen:

www.kirwa.net/musikfest

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.