02.07.2015 - 00:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Graf-Gebhard-Pfadfinder laden am Wochenende zu ihrem Parkfest ein Spiele, heiße Platten, Dschungel

von Autor SGGProfil

Endlich ist er da, der langersehnte Sommer - gerade rechtzeitig zum Parkfest der Pfadfinder. Der Stamm Graf Gebhard lädt die Bevölkerung zum Sommergenuss in den Park der Villa Max ein. Für viel Schatten mitten im Grünen haben die Pfadfinder die große Jurtenburg aufgebaut, damit sie in stimmungsvoller Atmosphäre ihre Gäste von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Juli, verwöhnen können. Die großen Gäste können sich auf Köstlichkeiten für Gaumen und Ohren freuen, die kleinen auf ein abwechslungsreiches Spielangebot.

Am Freitag ab 20 Uhr gibt 4Promill ein Open-Air-Konzert. Michael Weidner, Andreas Krieger (beide Gitarre, Gesang), Johannes Roppert (Bassgitarre) und Michael Krieger (Schlagzeug) spielen Coverrock vom Feinsten. Dafür spannt die Band aus Vilseck den musikalischen Bogen von Classic Rock und Oldies über Grunge sowie Metal bis hin zu deutschsprachigen Songs. Am Samstag legt DJ Nante bei Vinyl'n'Bar heiße Platten auf, bis die Nadel glüht. Es wird aber nicht nur abends aufgespielt, sondern es gibt auch tagsüber viel zu spielen.

Pfadfinder schärfen und fordern gerne ihre Sinne und Fähigkeiten. So können Kinder ihr Geschick im Dschungelparcours testen, als Künstler an der Galerie der Straßenkreidekunstwerke mitwirken, oder sich untertage abkühlen. Denn am Samstag um 16.30 Uhr und am Sonntag um 13.30 Uhr gibt es für Interessierte Führungen im Bergbau-Schaustollen Max (Jacke empfohlen). So bietet das Parkfest mit vielen Erfrischungen die besten Voraussetzungen, um voll im Sommer zu schwelgen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp