Luitpoldplatz 16: Morgen Tag der offenen Tür

Luitpoldplatz 16: Morgen Tag der offenen Tür (ge) Die Generalsanierung am "Luitpoldplatz 16 steht kurz vor ihrem Abschluss: In dem im Volksmund "Schallhaus" genannten Gebäude begannen im Sommer 2009 die ersten Arbeiten mit einer Befund-Untersuchung des Gebäudeinneren, anschließend erarbeitete man ein Nutzungskonzept, das mit dem Denkmalamt abgestimmt wurde. Im September 2011 startete die Sanierung des löcherigen Daches, die Arbeiten im Gebäudeinneren wurden während der Wintermonate fortgesetzt. Eine gro
Lokales
Sulzbach-Rosenberg
26.04.2013
6
0
Die Generalsanierung am "Luitpoldplatz 16 steht kurz vor ihrem Abschluss: In dem im Volksmund "Schallhaus" genannten Gebäude begannen im Sommer 2009 die ersten Arbeiten mit einer Befund-Untersuchung des Gebäudeinneren, anschließend erarbeitete man ein Nutzungskonzept, das mit dem Denkmalamt abgestimmt wurde. Im September 2011 startete die Sanierung des löcherigen Daches, die Arbeiten im Gebäudeinneren wurden während der Wintermonate fortgesetzt. Eine große Herausforderung war die Sanierung der maroden Fassade zum Luitpoldplatz. Der integrierte "Rosenrot"-Laden mit den restaurierten originalen Einbauten und dem freigelegten Deckenbalken passt jetzt hervorragend zum künstlerischen Angebot. Zum Ende der Sanierungsarbeiten ist am Samstag, 27. April ein Tag der offenen Tür von 10 bis 16 Uhr. Die Bevölkerung ist eingeladen. Bild: Gebhardt
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.