26.08.2014 - 00:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Manfred Pirner verlässt den Schanktisch der Woizkirwa - Ehrung mit Bierkrug Über 45 Jahre aktive Kirwaarbeit

Die Kirwa-Beauftragten der Heimatvereine "Birgland" und "Stamm", Herbert Brzoza (rechts) und Stefan Fuchs (links) überreichten Manfred Pirner eine Auszeichnung für langjährige Mitarbeit. Bild: mag
von Autor MAGProfil

Eine besondere Ehrung wurde bei der Woizkirwa am Sonntag nach dem Baum-Austanzen Manfred Pirner zuteil: Als Dank für seine über 45-jährige Mitarbeit bei dem großen Sulzbacher Brauchtumsfest überreichten ihm die beiden Kirwa-Beauftragten der Heimatvereine "Birgland" und "Stamm", Herbert Brzoza und Stefan Fuchs, ein extra angefertigtes Steinkrügel mit dem Woizkirwa-Logo.

Zuerst als Kirwabursch und später als Ausschenker am Bierstand unterstütze er die Kirwagemeinschaft mit viel Sachkenntnis. Auch bei den Vorbereitungsarbeiten war er als Fachmann immer zu Stelle und brachte sein fachliches Wissen mit Rat und Tat ein.

Bleibt zu hoffen, dass er nach der aktiven Mitarbeit hinter dem Ausschanktisch auch davor als Gast weiterhin der Woizkirwa die Treue hält.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp