Pflanzenfreunde sind am Samstag bei der KOMPAS-Messe richtig
Große Tauschbörse

Lokales
Sulzbach-Rosenberg
03.05.2014
7
0
Kräuter, Stauden, Gemüse, Blumen sowie natürlich Infos rund um den Garten bietet die große Pflanzenbörse am 10. Mai im Rahmen der Familienmesse KOMPAS, die ein Muss für alle Gartenfreunde, Freizeit- und Hobbygärtner ist.

Haben Sie überzählige Pflanzen? Suchen Sie Pflanzen für Gemüsegarten oder Blumenbeet? Besitzen Sie "alte" Gartenpflanzen, die es nicht mehr zu kaufen gibt? Wollen Sie mal entspannt über Ihren Garten plaudern? Benötigen Sie einen Rat oder Informationen? Suchen Sie den Erfahrungsaustausch mit anderen Gartenbesitzern? Wenn sie eine oder mehrere dieser Fragen mit "Ja" beantworten können, sind Sie bei der Pflanzenbörse unter der Federführung der Siedlergemeinschaften Lerchenfeld, Rosenberg und Feuerhof genau richtig. Hier können Hobbygärtner und Pflanzenliebhaber kostenlos Gewächse tauschen und ihr Wissen weitergeben.

Jeder, der einen Garten hat, kennt das Problem: Wohin mit den überzähligen Gewächsen? Die Pflanzenbörse ist eine gute Gelegenheit, seine Schützlinge in andere Hände abzugeben oder etwas für den Garten zu finden. Die Spielregeln sind leicht: Mitmachen kann jeder - auch ohne eigene Pflanzen! Alle Teilnehmer können ihre überzähligen Wild- und Garten-stauden, Kräuter, Wasserpflanzen, Zwiebeln, Sämereien, Zimmerpflanzen und Accessoires untereinander tauschen oder das Mitgebrachte wird an einem Stand abgegeben.

Handel ist bei der Pflanzenbörse verboten. Aber Tipps und Erfahrungen dürfen selbstverständlich auch gerne weitergeben werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Und freiwillige Spenden bleiben in der Region.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.