05.08.2005 - 00:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Samstag erstes Saisonspiel gegen den FC Freihung TuS stark verjüngt

von Autor KOKProfil

Der TuS Rosenberg empfängt am Samstag um 15 Uhr zum ersten Punktespiel den FC Freihung. Die Freihunger wollen um den Aufstieg mitspielen und haben sich mit dem torgefährlichen Stefan Kleber als neuen Spielertrainer gezielt verstärkt.

Die letzten beide Heimspiele gegen Freihung endeten jeweils 1:1, doch der FC machte bereits im Toto-Pokal u. a. durch das 7:4 gegen SV Loderhof/ Sulzbach auf sich aufmerksam.

Der TuS steigerte sich im Lauf der Vorbereitung, und die Jungen Wilden, Egelseer und Utz, konnten sich durch gute Leistungen in die Erste Mannschaft spielen. Im Sturm ruhen die Hoffnungen auf Alex Bücherl, der in den Vorbereitungspielen den besten Eindruck hinterließ.

Spielertrainer Keller kann man hervorragende Arbeit bescheinigen, mit seiner Routine ist er wertvoll für das Rosenberger Spiel. Als neuer Abwehrchef soll Kevin Klier die Defensivabteilung dirigieren. Inwieweit die stark verjüngte TuS Elf in der Punkterunde bestehen kann wird sich zeigen. Ein Punktgewinn gegen die favorisierten Freihunger wäre ein gelungener Auftakt und gut für das Selbstbewusstsein. Vorspiel 13.15 Uhr Reserven

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.