12.07.2017 - 15:25 Uhr
Sulzbach-RosenbergSport

ASC Sulzbach-Rosenberg richtet ersten Lauf zur bayerischen Meisterschaft aus Autos auf Slalompiste

Alle Favoriten auf die bayerischen Meistertitel im Auto- und Cross-Kart-Slalom geben sich am Sonntag, 16. Juli, ein Stelldichein beim ASC Sulzbach-Rosenberg. Er eröffnet mit seinem Lauf die Meisterschaftsserie dieses Jahres.

Der Vorjahressieger in der Gruppe 3, Stefan Windschiegl vom MSC Höchstädt, war mit einem deutlich über 200 PS starken Spezial-Cross-Buggy unterwegs. Bild: gf
von Autor GTLProfil

Das Veranstaltungsgelände befindet sich zwischen Aschach und Lintach in der Gemeinde Freudenberg. Der Eintritt ist frei. Der Automobil-Sportclub (ASC) Sulzbach-Rosenberg im NAVC bittet alle Besucher, nur die ausgewiesenen, kostenlosen Parkplätze zu benutzen. Sollte Regen den Parcours unbefahrbar machen, wird der Lauf auf einen späteren Zeitpunkt verlegt.

Beim Cross-Slalom geht es darum, einen auf losem Untergrund aufgebauten Parcours in möglichst kurzer Zeit zu durchfahren, ohne die Markierungen zu berühren. Es gibt eine Einteilung in drei Gruppen nach serienmäßigen Autos, verbesserten Fahrzeugen sowie Eigenbauten und Spezialfahrzeugen.

Auf Cross-Karts fahren Jugendliche von zehn bis 18 Jahren ab 8.30 Uhr um Sieg und Punkte. Die Autoklassen starten um 10.30 Uhr, beginnend mit den Serienfahrzeugen. Hier sind keine technischen Veränderungen erlaubt; es sei denn, sie dienen lediglich der Sicherheit des Fahrers. Lauter geht es dann ab 13.45 Uhr zu, wenn die verbesserten Fahrzeuge an den Start rollen. Bei ihnen stehen den Tunern Tür und Tor offen. Nicht selten haben diese Wagen doppelt so viele PS unter der Haube wie das Basismodell. Wie immer werden dann gegen 15.45 Uhr als besondere Leckerbissen für die Zuschauer die Spezial-Cross- und Eigenbaufahrzeuge auf die Strecke geschickt.

Bei dieser Veranstaltung kann - getreu dem NAVC-Motto "Motorsport für jedermann" - jeder interessierte Kraftfahrer mit seinem Serienfahrzeug teilnehmen. Jedes fahrbereite Auto, ob mit oder ohne TÜV, ist zum Start zugelassen.

___

Weitere Informationen:

www.asc-sulzbach-rosenberg.de

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp