Deutschlands Elite wartet

Der Schützenverein Germania Großalbershof drückt die Daumen für (von links) Linda Ehbauer, Andreas Schneider und Jürgen Weiß. Sie fahren zu den deutschen Meisterschaften nach München-Hochbrück. Bild: krn
Sport
Sulzbach-Rosenberg
24.08.2017
25
0

Jahr für Jahr treten die Trainer des Schützenvereins Germania Großalbershof Ende August, Anfang September eine Dienstfahrt an, auf die sie sich sehr freuen. Sie begleiten dann den einen oder anderen ihrer Sportler nach München-Hochbrück zur deutschen Meisterschaft. Dieses Mal haben sich gleich drei Germanen dafür qualifiziert. Jeweils mit der Luftpistole gelang das Andreas Schneider in der Juniorenklasse und Linda Ehbauer bei der Jugend. Jürgen Weiß misst sich in der Schützenklasse in mehreren Kurzwaffen-Disziplinen mit den Besten Deutschlands.

Damit die Erfolgsserie nicht abreißt, wirbt der Verein um Nachwuchs. Jeweils dienstags und freitags ab 17 Uhr sind Interessierte im Schützenheim am Bahnhof in Forsthof willkommen, auf vollelektronischen Schießständen in diesen Sport hineinschnuppern.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.