Erfolgreicher Adventspokal für die TV-Schwimmer
Medaillen am Kranz

Der letzte Schwimmwettkampf des Jahres war für den TV Sulzbach-Rosenberg ein erfolgreicher: Seine 17 Starter kehrten vom Adventspokal in Tirschenreuth mit 13 Einzel- und einer Staffelmedaille zurück. Bild: hfz
Sport
Sulzbach-Rosenberg
10.12.2016
86
0

Der Adventspokal in Tirschenreuth ist für den TV Sulzbach-Rosenberg inzwischen zur Tradition geworden. Mit insgesamt 17 Schwimmern nahm er daran teil. Nicht nur Wettkampferprobte wie Leo Geissner zeigten erneut guten Leistungen, auch der Nachwuchs behauptete sich im vorderen Feld mit Plätzen auf dem Podium.

Elina Hirsch siegte als jüngste TV-Teilnehmerin bei ihrem ersten Wettkampf überhaupt über 25 Meter Freistil in 33,32 Sekunden. Insgesamt erkämpfte sich der TV 13 Einzelmedaillen; diese gingen an Jakob Keil (Bronze 50 Meter Freistil), Tim Deichler (Bronze 50 Meter Rücken), Daniel Jelinski (Silber 50 und 100 Meter Freistil, Bronze 50 Meter Brust), Philipp Erhardt (Bronze 50 und 100 Meter Brust), Leo Geissner (Gold 100 Meter Schmetterling, 50 und 100 Meter Freistil), Rosalie Steger (Bronze 50 Meter Rücken) und Amelie Schirm (Gold 50 Meter Schmetterling, Bronze 50 und 100 Meter Brust).

Mit neuen persönlichen Bestzeiten verpassten Simon Grahlmann, Jonas Geissner, Nico Herbst, Katharina Porst, Indra Rossmann, Saskia Krämer, Tara Rossmann und Mia Deichler nur knapp das Podest. Höhepunkt waren die zwei Vereinsstaffeln über die 4x50 Meter Freistil. Unter 16 Quartetten erreichte die 2. Mannschaft des TV mit Tim Deichler, Tara Rossmann, Daniel Jelinski und Saskia Krämer den 12. Platz, während die 1. Mannschaft mit Leo Geissner, Amelie Schirm, Philipp Erhardt und Rosalie Steger die Silbermedaille ergatterte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.