26.02.2018 - 20:00 Uhr
Sulzbach-Rosenberg

Gastgeber Kauerhof lässt Ursulapoppenricht im Endspiel des Altherrenturniers Vortritt Edelfan lässt Schinken springen

In gewohnt ungezwungener Atmosphäre ging in der Krötensee-Sporthalle auch heuer wieder, geprägt von wohltuender Fairness, das Hallenfußballturnier des SV Kauerhof für Mannschaften aus dem näheren Umkreis über die Bühne.

Die Spielführer der acht Altherren-Mannschaften nahmen bei der Siegerehrung die Urkunden in Empfang. Bild: bgü
von Autor BGÜProfil

Die ausgezeichnet leitenden Schiedsrichter Timo und Reinhold Roth hatten das Geschehen jederzeit im Griff. Der Dank des Veranstalters gebührt neben den Unparteiischen auch allen anderen Helfern sowie Edelfan Hans Maul für seine Schinkenspende.

Es nahmen acht Mannschaften teil. Nach Abschluss der Platzierungsspiele belegten der TuS Rosenberg, der SV Illschwang, der FC Neukirchen sowie der FC Edelsfeld die Plätze 8 bis 5. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Hobbykickers Ammerthal nach Siebenmeterschießen, während der SV Kauerhof das Endspiel mit 2:3 als guter Gastgeber gegen die SF Ursulapoppenricht knapp verlor. Eine Wiederholung kommendes Jahr steht schon im Raum und wäre nach Aussage der Teilnehmer auch sehr wünschenswert.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.