26.02.2018 - 20:00 Uhr
Sulzbach-Rosenberg

Heimturnier stellt Spaß am Spiel in den Vordergrund Handball-Nachwuchs zeigt sich den stolzen Eltern

Zweimal im Jahr zeigen die Minis (Bild) und die E-Jugend des Handballclubs Sulzbach-Rosenberg beim Heimturnier ihren Eltern, was sie im Training gelernt haben. Am Sonntagvormittag traten die Fünf- bis Achtjährigen mit drei Mannschaften in je zwei Spielen gegen Gäste aus Neumarkt, Auerbach, Diepersdorf, Winkelhaid, Lauf und Pavelsbach an. Ab 14 Uhr maßen sich zwei E-Jugendmannschaften (Jahrgänge 2007/08) mit Teams aus Erlangen, Altdorf und Feucht. Während bei den Jüngsten die Tore nur heimlich gezählt und Regelverstöße beim Kampf mit dem Ball und sich selbst vom Schiedsrichter oft gnädig übersehen wurden, ging es bei der E-Jugend schon fast professionell zur Sache. Zu den erzielten Treffern wird hier die Anzahl der Torschützen addiert, um ein Miteinander vor zu häufige Alleingänge zu stellen. Ein Schnuppertraining für mögliche Neuzugänge ist jeden Donnerstag in der Krötenseehalle (Minis 17 bis 18 Uhr, E-Jugend 18 bis 19 Uhr) ohne Voranmeldung möglich. Bild: exb

von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp