21.11.2017 - 11:46 Uhr
Sulzbach-RosenbergSport

Kein Wort zum Sport Petra Tschirsky

In unserer wöchentlichen Rubrik sprechen wir mit Petra Tschirsky.

von Reiner Fröhlich Kontakt Profil

Wo möchten Sie gerne leben?

Irgendwo, wo es warm ist. Der Winter ist nicht meins. Ich bin ein Sonnenkind.

Was sind Ihre persönlichen Stärken?

Ich bin ehrgeizig. Freundschaft wird bei mir groß geschrieben und ich bin hilfsbereit.

Was war Ihr größter Fehler?

Dass ich so früh Kinder bekommen habe. Ich bereue meine Kinder nicht, aber es war gleich nach der Lehre und das war schon arg früh.

Wer wollten Sie als Kind sein?

Wie meine Mama. Sie wird heuer 80 Jahre alt, aber sie wird nicht älter. Sie kann alles und ist immer in Action.

Was war Ihr schlimmster/bester Schulstreich?

Beim Schulabschluss haben wir das Auto eines Lehrers in Klopapier eingewickelt und nass gemacht.

Mit welchem Promi würden Sie gerne mal einen Kaffee trinken?

Mit Chris Hemsworth, der in dem Film "Thor" mitgespielt hat. Ein Fantasy-Film. Er hat eine gute Figur.

Welchen Satz hassen Sie am meisten?

Ich hab's dir gleich gesagt.

Was haben Sie sich von Ihrem ersten Gehalt/Ihrer ersten Siegprämie gekauft?

Siegprämie gibt es bei uns nicht. Von meinem Lehrlingsgehalt habe ich mir eine Designerjeans mit Löchern gekauft. Aber die hat meine Mutter gleich verbrannt, als ich sie ihr zum Waschen gab. Das ist 30 Jahre her, da gab es so etwas noch nicht.

Bei welcher Nachspeise können Sie einfach nicht widerstehen?

Bei keiner. Ich bin keine Süße. Bei Schinken ist das schon anders. Ich stehe mehr auf herzhaft.

Welche Fernsehsendung ist für Sie Pflicht, bei welcher schalten Sie sofort weg?

"Bauer sucht Frau" brauche ich nicht, aber ich schaue gerne Comedysendungen wie "Big Bang Theory".

Was ist Ihre Lieblingsbeschäftigung?

Mit meinem Hund durch den Wald laufen. Das ist Relaxing pur für mich.

Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, hätte ich ...

... mich in der Schule mehr angestrengt und eine andere Ausbildung gemacht. Ich habe Bäckereiangestellte gelernt.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.