13.09.2017 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergSport

Vorbereitungs-Endspurt für Sulzbacher Handballerinnen Schwitzen im Vogtland

Es sind die letzten Trainingseinheiten vor dem ersten Punktspiel in der Landesliga: Die Handballerinnen des HC Sulzbach feilten in Auerbach im Vogtland an Schnellkraft und Spielzügen. In fünf Einheiten wurde die Mannschaft von Wolfi Thom und Klaus Eckl individuell gecoacht. Auch die Neuzugänge des HC waren erstmals mit dabei.

Mit den Neuzugängen Isabell Link, Lena Zientek, Hermine Ohlmann und Antonia Wülfert (von links) geht der Handball-Landesligist HC Sulzbach in die neue Saison. Bild: exb
von Redaktion OnetzProfil

Von Erlangen-Bruck wechselt die 22-jährige Torhüterin Hermine Ohlmann in die Herzogstadt, neu sind auch Isabell Link, die in der vergangenen Saison zusammen mit den Sulzbacherinnen Mutzbauer, Plößl und Ertel in der A-Jugend-Bayernliga aktiv war, sowie die erst 15-jährige Antonia Wülfert, die von HaSpo Bayreuth zum HC Sulzbach wechselt und im Laufe der Saison ins Team integriert werden soll. Auch Lena Zientek aus der eigenen Jugend, die erste Erfahrungen sammeln soll, sowie Wiebke Müller, die aus der zweiten Mannschaft dazustößt, waren mit von der Partie.

In den letzten Tagen, bevor am Samstag, 16. September, die Saison in der Krötenseehalle startet, werden die Spielerinnen noch einige Trainingsspiele absolvieren, um für die TG Landshut gerüstet zu sein.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp