Wettkampf in Schwandorf
TV-Schwimmen baden im Erfolg

Die Schwimmer des TV Sulzbach-Rosenberg heimsten in Schwandorf viele Medaillen ein. Bild: exb
Sport
Sulzbach-Rosenberg
17.05.2017
58
0

Vor zwei Wochen noch auf einer kurzen Bahn in der Halle, nun der erste Wettkampf auf der langen 50-Meter-Strecke im Freien. Zum ersten Mal nahm der TV Sulzbach-Rosenberg, Sparte Schwimmen, am Schwandorfer Pokal-Schwimmfest teil.

Bei der für den TV neuen Veranstaltung wollten viele Schwimmerinnen und Schwimmer neben ihren üblichen Paradedisziplinen auch mal neue Wettkampfstrecken ausprobieren.

Dabei wurden auch gleich die ersten Medaillen des Tages geholt: Amelie Schirm erreichte Bronze über die 100 m Schmetterling, Tim Deichler Silber über 100 m Rücken und Jacob Keil Gold über die 100 m Freistil.

Lange Strecken

Auch neu waren die langen Strecken: Leo Geissner wagte sich auf die 400 m Lagen - wohl eine der härtesten aller Disziplinen - und schlug sich souverän mit einer Zeit von 6:16,69. Filine Steger beendete die 800 m Freistil in einer Zeit von 14:34,63, während Martin Zimmermann das Pendant für die männlichen Teilnehmer - 1500 m Freistil - in 22:22,47 beendete.

Des Weiteren wurden für den TV noch zehn weitere Einzelmedaillen geholt: Gold für Jacob Keil (3) und Leo Geissner (1) und Bronze für Lilli Zagel (1), Rosalie Steger (1), Mia Deichler (2), Tim Deichler (1) und Daniel Jelinski (1). Für Katharina Porst, Indra Rossmann, Alina Kovalenko, Saskia Krämer, Tara Rossmann, Vanessa Stütz, Antonia Stelter, Jonas Geissner, Philipp Erhardt und Nico Herbst standen am Ende des Wettkampftages erneut viele zeitliche Verbesserungen in Bezug auf den vor wenigen Wochen stattgefundenen Wettkampf in Tirschenreuth.

Besondere Aufmerksamkeit machten am Samstag die Staffelwettkämpfe. Insgesamt fünfmal konnte der TV eine Staffelmannschaft melden und dabei drei weitere Medaillen ergattern: Einmal Silber über die 4x50 m Freistil weiblich (Katharina Porst, Indra Roßmann, Tara Roßmann, Saskia Krämer), Bronze über die 4x50 m Lagen weiblich (Lilli Zagel, Vanessa Stütz, Saskia Krämer, Rosalie Steger) und Bronze über die 4x50 m Freistil männlich (Leo Geissner, Nico Herbst, Daniel Jelinski, Martin Zimmermann).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.