04.01.2016 - 13:29 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Alkoholisiert randaliert Couragierte Passanten bedroht

Symbolbild: dpa
von Eva Hinterberger Kontakt Profil

Bereits am Mittwochabend (30. Dezember) gegen 21 Uhr kühlten, wie die Polizei heute berichtet, zwei Männer im Alter von 29 Jahren, einer aus Sulzbach-Rosenberg, der andere aus dem Schwarzwald, "ihr Mütchen" an einem Pflanzentrog und einem Parkscheinautomaten. Sie traten die auf dem Luitpoldplatz gegenüber dem Rathaus aufgestellten städtischen Einrichtungen mit Füßen. "Ein 49-Jähriger couragierter Herzogstädter sprach zusammen mit seiner Ehefrau die Tunichtgute an und erntete anschließend beleidigende und bedrohende Worte", berichtet Polizeisprecher Michael Kernebeck. Weil das Ehepaar den sich mittlerweile vom Tatort entfernenden Personen gefolgt war und unverzüglich die Polizei verständigt hatte, trafen die Beamten die beiden Männer noch in der Brauhausgasse an und stellten deren Personalien fest.

Eine Begründung für ihr aggressives Verhalten lieferten die Randalierer nicht, mit hoher Wahrscheinlichkeit dürfte Alkohol der Auslöser gewesen sein. An den städtischen Einrichtungen war kein Schaden entstanden. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und Bedrohung erwartet die 29-Jährigen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp