29.01.2018 - 15:16 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Drogenkonsument versteckt Mountainbike vor Polizei Radl passt nicht

"Üblicherweise ist er nicht mit solch einem Rad unterwegs", wusste Hauptkommissar Peter Krämer von einem Drogenkonsumenten, der bei der Inspektion im Sulzbacher Schloss und deren stellvertretendem Leiter wohl unter die Rubrik "Stammkunden" fällt. Und so fiel der 33-Jährige auch gleich einer Zivilstreife auf, als er am Freitag gegen 22 Uhr versuchte, ein Cannondale-Mountainbike vor den Augen der Ordnungshüter zu verbergen. Er versteckte es in der Hauptstraße hinter Mülltonnen. Zu Protokoll gab er hinterher, bei dem Radl handle es sich um sein Eigentum. Allein, die Beamten hegten daran große Zweifel.

Ein Mountainbike der Marke Cannondale - nach allen bisher mit dem Drogenkonsumenten gemachten Erfahrungen kommt dieser, laut Polizei, wohl kaum als Besitzer des sportlichen Geräts in Betracht. Bild: exb
von Erich Lobenhofer Kontakt Profil

Sie gehen davon aus, dass es entwendet worden ist. Das schwarze Bike hat einen Wert von rund 300 Euro. Nun sucht die Polizei nach dem rechtmäßigen Eigentümer. Dazu überließ sie den Medien ein Foto. Hinweise werden unter 09661/87 44-0 entgegengenommen.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.