08.02.2018 - 20:00 Uhr
Sulzbach-Rosenberg

Förderverein der Hängematte besichtigt Brauerei Sperber Aktion für die Mitglieder

Die Mitglieder des Fördervereins des städtischen Jugendtreffs Hängematte leisten viel. Zum einen finanzieren sie durch stetige Beiträge die 450-Euro-Kraft mit, zum anderen legen sie sich bei Veranstaltungen ins Zeug. Da sind zum Beispiel die immer gut besuchten Brunches in der Hängematte zu nennen.

von Philipp RöselProfil

Grund genug für den Verein, seinen Mitgliedern auch wieder einmal etwas Gutes zu tun. Das geschah das in Form einer Brauereibesichtigung und Bierprobe im Brauereigasthof Sperber. In zwei Gruppen führte Bräu Christian Sperber die zahlreich erschienenen Freunde der Hängematte durch seinen Betrieb und beantwortete alle Fragen rund ums Bier. Das wurde anschließend natürlich auch verkostet.

Die Vorsitzende des Fördervereins, Yvonne Rösel, und die Leiterin der Hängematte, Cornelia Aschenbach, äußerten sich in der Runde zufrieden mit der Entwicklung des Jugendzentrums. Förderverein und Jugendtreff arbeiteten gut zusammen. Und in der Hängematte freue man sich vor allem über wieder steigende Besucherzahlen.

Als nächstes gemeinsames Projekt steht einmal mehr ein Brunch auf dem Terminkalender. Für Samstag, 26. Mai, können sich alle Freunde der Hängematte einen Termin zum Schlemmen eintragen. Nähere Informationen werden noch beizeiten bekannt gegeben.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.