11.10.2017 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Förderverein spendiert einen Trinkwasserspender Erfrischender Zuwachs für das Berufliche Schulzentrum

Nicht mit leeren Händen kam der Förderverein des Beruflichen Schulzentrums zu einer Vorstandssitzung in die Schule. Er nutzte diese Gelegenheit zur offiziellen Übergabe eines Trinkwasserspenders. Damit erfüllte sich ein Wunsch, den Jugendliche über die Schülermitverantwortung (SMV) an die Schulleitung herangetragen hatten. Alle Schüler wie auch Lehrer und Mitarbeiter können sich nun jederzeit mit raumtemperiertem, gekühltem Trinkwasser versorgen - wahlweise still oder mit Kohlensäure versetzt. Wie viele Studien bescheinigen, fördert eine ausreichende Wasserversorgung des Körpers nachweislich die Leistungsfähigkeit und trägt zur Gesunderhaltung bei. Da ein solcher Spender aber nicht zur Aufgabe der Sachaufwandsträger gehört, sprang der Förderverein bei der Beschaffung mit der großzügigen Anschaffung ein. Der Leiter der Berufsschule, Oberstudiendirektor Bernhard Kleierl bedankte sich für diese erfrischende Einrichtung und übernahm die Anlage vom Vorstandsteam des Fördervereins mit dem Vorsitzenden Gerhard Pilz, Stellvertreterin Sabine Falk, Schriftführer Johann Schmalzl und den Beiräten Bürgermeister Michael Göth, Martin Gimpl und Reinhard Kretschmer. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.