GSG-Bezirksverband tagt in Sulzbach-Rosenberg
In die Pfadfinder-Hütte viel investiert

Der neue GSG-Bezirksvorstand (von links): Siegfried Kaser (Sulzbach), Helmut Richter (Rosenberg), Günther Fischer (Amberg), Christian Dilling (Eschenbach), Franz Koller (Weiden), Alois Auer (Sulzbach) und Walter Staudacher (Schwandorf). Bild: ge

Unzählige Handgriffe, viel Zeitaufwand und eine erhebliche Investition: Die Gemeinschaft ehemaliger Pfadfinder St. Georg hat ihr Schmuckstück, die Althütte im Bayerischen Wald, auf Vordermann gebracht. Einzelheiten waren Thema bei der Vollversammlung des GSG-Bezirksverbands in Sulzbach-Rosenberg.

In der Heimatstadt des Vorsitzenden Alois Auer zu tagen, das gefiel der GSG ganz besonders. Bürgermeister Michael Göth hieß den Verband im historischen Seidel-Saal willkommen, Stadtheimatpfleger Markus Lommer gab einen kurzen Einblick in die Kulturgeschichte des Gebäudes.

Die Gemeinschaft Sankt Georg Regensburg (GSG) ist ein Zusammenschluss von Freunden des Pfadfindertums, insbesondere der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG). Sie ist ein katholischer Erwachsenenverband der Diözese Regensburg, mit derzeit 931 Mitgliedern, bestehend aus 14 Ortsgruppen. Aktuell sind dabei Amberg, Ammersricht, Ensdorf, Eschenbach, Kelheim, Mitterteich, Offenstetten, Parsberg, Regensburg, Rosenberg, Schwandorf, Sulzbach, Weiden und Vilsbiburg. Alois Auer dankte der Arbeitsgruppe unter Hubert und Eckhard Hager, die an der Althütte wieder enorm viel Einsatz gezeigt habe. Elektrotechnik-Aufrüstung und Brandschutzkonzept stünden noch an. Die Hütte sei nach wie vor ein beliebtes Ziel vieler Gruppen. Hubert Hager und Bernhard Fröhlich berichteten unter anderem von einer Investitionssumme von rund 60 000 Euro in den vergangenen beiden Jahren, aber auch von 2834 Übernachtungen.

Neuer Vorstand1. Vorsitzender: Alois Auer

2. Vorsitzender: Walter Staudacher

Schriftführer: Siegfried Kaser

Kassier: Günther Fischer

Beisitzer: Franz Koller, Helmut Richter, Christian Dilling .

Ehrenzeichen in Silber

Elmar und Petra Pöpperl (Eschenbach), Tina Pfeffer, Christian Prösl, Manuel Rieger (Offenstetten), Jürgen Beil, Jürgen Eglmeier, Roland Friedl, Thomas Grauvogl, Markus und Petra Pflüger, Felix Vögerl, Stefan Winter und Johannes Zupfer (Parsberg) Hans Ertl, Norbert Friese, Patrick Jeske, Thorsten Ortlieb, Sebastian Sahverdi, Florian Schleicher, Markus und Stefan Schötz, Florian Schwager, Sabine Weiß, Stephan Wiesnet (Sulzbach).

Ehrenzeichen in Gold

Helmut Hubert (Amberg), Franziska Dilling, Elisabeth Fichtl, Gerhard Götzl, Peter Hübl, Marina Nasser, Belinda Ott, Petra Rupprecht, Sigrid Schwaiger, Franz Wiesneth (alle Eschenbach), Elisabeth Weichslgartner (Kelheim), Christa Koller (Parsberg), Jürgen Menath und Wolfgang Geier (Rosenberg), Max Gröschel, Norbert Heldrich, Gerhard Meier, Dr. Peter Lehner (Sulzbach) und Johannes Lukas, Weiden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.