30.06.2017 - 18:14 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

HCA-Gymnasium verabschiedet 81 Absolventen "Seid mündige Menschen"

Nie mehr Unterricht, nie mehr Hausaufgaben, keine Prüfungen mehr - diese verheißungsvollen Aussichten blühen den 81 Abiturienten, die am Freitag in der Sporthalle des Herzog-Christian-August-Gymnasiums feierlich verabschiedet wurden. Vielleicht wird es aber auch nicht so einfach, zumindest wenn die Absolventen sich an die Aufforderung von HCA-Direktor Dieter Meyer halten: "Seid mündige Menschen." Dann kommt möglicherweise doch noch die eine oder andere Prüfung auf sie zu.

Geehrt wurden die Absolventen mit den besten Notenschnitten (von links): Landrat Richard Reisinger, Igor Schäfer (1,5), Bürgermeister Michael Göth, Oberstufenkoordinator Klaus Meidenbauer, Michael Wolfseher (1,2), Lena Windisch (1,5), Simon Kolb (1,5), Robin Lauerer (1,3), Matthias Reif (1,5), Sabine Wilhelm (1,3) und Oberstudiendirektor Dieter Meyer. Bild: gf
von Autor GFRProfil

Meyer wusste in seiner launigen Rede schon einzuordnen, was davon zu halten sei, wenn in der Abiturzeitung die Oberstufe als "super, ab und zu a bissl anstrengend" oder als "anstrengend, aber geil" charakterisiert werde; oder wenn als Zukunftsaussicht auftauchte: "reichen Mann heiraten und nicht arbeiten müssen". Schließlich solle schon Sokrates in der Antike geklagt haben: "Die Jugend liebt heute den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt mehr vor älteren Leuten und diskutiert, wo sie arbeiten sollte. Die Jugend steht nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widerspricht den Eltern und tyrannisiert die Lehrer."

Doch Meyer wollte Pauschalurteilen über "die Jugend" nicht auf den Leim gehen. Er vertraute darauf, dass pädagogisches Geschick und persönlicher Einsatz der HCA-Lehrer den Schülern sehr wohl die Fähigkeit zur Selbstständigkeit vermittelt hätten. "Heute ist dieser Tag, von dem an wir, die Schule, nicht mehr auf Ihrer Reise dabei sind. Wir gehen von Bord. Und das ist gut und richtig so; die Reise jedes Einzelnen von Ihnen geht nun weiter", sagte der Schulleiter, ehe er seine Absolventen mit einem "Glückauf im Leben" verabschiedete.

Als beste Absolventen wurden ausgezeichnet: Michael Wolfseher (Notenschnitt: 1,2), Robin Lauerer, Sabine Wilhelm (beide 1,3), Simon Kolb, Matthias Reif, Igor Schäfer, Lena Windisch (alle 1,5).

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp