18.03.2017 - 12:51 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Holzdecke stürzte herunter: Vermeintliche "Explosion" in einem Mehrfamilienhaus

Die Polizei Sulzbach-Rosenberg ist am Samstagvormittag informiert worden, dass es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Amberger Straße eine Explosion gegeben haben soll. Die Beamten gaben recht schnell Entwarnung: Eine Holzdecke krachte herunter.

von Stephanie Wilcke Kontakt Profil

Wie die Beamten der Polizei Sulzbach-Rosenberg mitteilen, erreichte am Samstag gegen 10.15 Uhr die Dienststelle der Anruf. Zur Sicherheit evakuierten Feuerwehr, Rettungsdienst sowie die Polizei die Anwohner des Hauses. Die Kräfte öffneten gewaltsam eine Haustür, da der Bewohner nicht da war.

Nur etwas später gaben die Beamten Entwarnung: In der Wohnung einer 84-jährigen Frau ist die Holzdecke des Wohnzimmers heruntergefallen. Der Anrufer bei der Polizei vermutete wegen des Lärms eine Explosion.

Die Beamten gehen davon aus, dass ein Wärme-Kälte-Austausch der Grund für die herabstürzende Decke gewesen sein könnte. Nachdem keine Gefahr mehr für die Anwohner des Mehrparteienhauses bestand, konnten sie nach rund 20 Minuten wieder in ihr Zuhause.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.