Im St.-Anna-Krankenhaus kam das 500. Baby 2016
Halbes Tausend voll

Im Bild vorne von links Michael und Catlyn McElheny mit ihren Töchtern, hinten Chefarzt Dr. Jörg-Dietrich Dodenhöft, Hebamme Mireille Sommer und Bereichsleiter Christian Haubner vom St. Anna-Krankenhaus. Bild: hfz
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
05.12.2016
305
0

Das 500. Baby im St.-Anna-Krankenhaus ist da: Als die kleine Eleonor Rose McElheny am 1. Dezember um 8.34 Uhr das Licht der Welt erblickte, konnten weder sie noch ihre Eltern Catlyn und Michael McElheny ahnen, dass sie das 500. Baby ist, das im Jahr 2016 im St.-Anna-Krankenhaus auf die Welt kam. Zusammen mit den frischgebackenen Eltern freuen sich Chefarzt Dr. Jörg-Dietrich Dodenhöft, Hebamme Mireille Sommer und Bereichsleiter Christian Haubner.

Der Chefarzt berichtet, dass die Eltern immer wieder die Atmosphäre der Geborgenheit und menschlichen Wärme als Grund dafür angeben, sich für eine Geburt im St.-Anna-Krankenhaus zu entscheiden. Bereits im Vorfeld der Geburt gibt es vielfältige Angebote wie Informationsabende mit Kreißsaal- und Wochenbettbesichtigung, Geburtsvorbereitungskurse, Schwangerschafts- und Partnergymnastik Säuglingspflegekurse und Hebammensprechstunden. Stillberatungen, Still-Café-Treffen mit regelmäßigen Informationsangeboten. Babymassagekurse, Vorträge und Demonstrationen rund um das Kind und seine Entwicklung runden das Angebot ab.

Die nagelneuen Kreißsäle verfügen natürlich auch über modernste technische Ausstattung, so dass Überwachung und Sicherheit für Mutter und Kind immer gewährleistet sind.

"Die Geburt eines Kindes ist immer wieder etwas Einzigartiges. Dass wir so oft mit dabei sein dürfen, erfüllt uns mit Stolz und Freude", ergänzt Mireille Sommer.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.