13.08.2017 - 16:28 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Junge Union setzt Eis und Fußbälle für die Besten auf dem Bolzplatz aus

Zum Bolzplatzturnier der Jungen Union (JU), seit Jahren ein fester Bestandteil im Ferienprogramm der Herzogstadt, liefen rund 20 Kinder am Alten Bad auf. Bei traumhaftem Sommerwetter verbrachten sie einen entspannten Vormittag in sportlicher Atmosphäre. Auch CSU-Ortsvorsitzender und Stadtrat Patrick Fröhlich sowie 2. Bürgermeister und Bürgermeisterkandidat Günter Koller, der Kaffee und Kuchen anbot, waren gekommen. Mannschaften bildeten sich und ermittelten in verschiedenen Spieldurchgängen, inklusive Elfmeterschießen, die Sieger. Eisgutscheine und Fußbälle lagen als Preise bereit. JU-Ortsvorsitzender Maximilian Klose dankte dem Organisationsteam und dem Bundestagsabgeordneten Alois Karl für das Stiften der Fußbälle. Zudem erinnerte Klose an die Fahrt ins Legoland, eine weitere traditionelle Veranstaltung im Rahmen des Ferienprogramms. Sie steht am Samstag, 2. September, auf dem Programm. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.