Kaatholischer Frauenbund kocht mit marktfrischen Zutaten
Legendäre Holundermousse als i-Tüpfelchen

"Wir zaubern ein marktfrisches Überraschungsmenü" überschrieb der Katholische Frauenbund Herz Jesu Rosenberg seinen jüngsten Kochabend. Dabei stand der Einsatz von saisonalen und regionalen Lebensmitteln im Vordergrund. Unter der Leitung von Ingrid Hausner gab es allerlei Wissenswertes zu erfahren. Nach einem Warm-Up beim Sektempfang kreierten die Köchinnen - einige Köche hatten sich auch dazu gesellt - feine Speisen wie Kürbisstrudel auf Eichblattsalat, gefülltes Schweinefilet an Marsalasauce mit Variationen vom Kartoffel- oder Gemüse-Püree, Wirsing-Forellen-Röllchen, Kartoffel-Steinpilz-Gratin, Nudel-Knoblauch-Gratin und Möhren-Zucchini-Gratin. Das Menü wurde gekrönt von einer legendären Holundermousse. Im anschließenden geselligen Teil ließ sich die fröhliche Runde all die Köstlichkeiten schmecken und philosophierte bereits über ein Thema fürs nächste Mal. Bild: srh

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.