Komplett umgefahren
Schlanke Poller für Neustadt-Engstelle

Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
06.07.2017
100
0

Behinderungen und Probleme hat es mit der Engstelle am Standort des vormaligen Neutors in der Neustadt wiederholt gegeben. Vor allem die dicken Poller zur Verengung der Passage trugen wiederholt Schrammen davon, oder wurden - wie am Rosenmontag von einem Lastzug - komplett umgefahren.

Die Kommunalpolitik nahm sich dieser Thematik im Stadtrat und auch bei einer Verkehrsschau an. Letztere empfahl an dieser Engstelle einen sicheren Fußweg und schlankere Granit-Poller als Abgrenzung zur wechselweise einspurig passierbaren Fahrbahn. Der städtische Bauhof setzte diese gewünschte Maßnahme nun in dieseBild: Royer
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.