13.10.2017 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Martin Renner neuer Finanz-Vertreter

Finanz-Chef Andreas Eckl und Bürgermeister Michael Göth begrüßten den neuen stellvertretenden Leiter der Finanzverwaltung, Martin Renner, und verabschiedeten gleichzeitig dessen Vorgänger Hans-Jochen Herrmann (von links). Bild: Gebhardt
von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Der eine hat 45 Arbeitsjahre hinter sich, der andere noch einiges zu leisten: In der Stadtverwaltung verabschiedete Bürgermeister Michael Göth den langjährigen stellvertretenden Leiter der Finanzverwaltung, Hans-Jochen Herrmann . Er hatte bei der Stadt in jungen Jahren seine Beamtenlaufbahn begonnen, stets zuverlässig in der Kämmerei gearbeitet und geht nun in die Altersteilzeit.

Sein Nachfolger ist der 36-jährige Martin Renner . Gebürtig aus Döttenreuth bei Königstein, arbeitete der Diplom-Betriebswirt die letzten zehn Jahre als Verwaltungsfachangestellter im Baudezernat der Stadt Weiden. Seit 1. September ist er im Rathaus, am 1. November tritt er die Nachfolge von Herrmann als Vertreter von Finanz-Chef Andreas Eckl an. Besonders am Herzen liege ihm, wie er versicherte, die Kinderbetreuung - die Finanzverwaltung leistet die Abrechnung für sämtliche elf städtischen Kindertagesstätten. Bürgermeister Michael Göth dankte Hans-Jochen Herrmann für dessen langjährige treue Dienste und wünschte Martin Renner gleichzeitig viel Erfolg in seinem neuen Tätigkeitsfeld.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp