11.02.2018 - 15:22 Uhr
Sulzbach-Rosenberg

Motorisierter Krankenfahrstuhl brennt völlig aus Kleingefährt in hellen Flammen

Das hätte auch aufs Haus übergreifen können: In der Nacht von Samstag auf den Sonntag brannte gegen 1.50 Uhr ein motorisierter Krankenfahrstuhl. Das einem Kleinwagen sehr ähnliche Gefährt gehört einem Sulzbach-Rosenberger. Er hatte das kleine Mobil in der Bayreuther Straße neben dem Feuerwehrgebäude bereits am Samstagnachmittag abgestellt. Die Feuerwehr löschte in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft zwar schnell, das Gefährt brannte trotzdem total aus. Die Brandursache ist bis dato noch unklar. Es entstand ein Sachschaden von ca. 2000 Euro, auch das Haus wurde in Mitleidenschaft gezogen. Weitere Ermittlungen durch die Polizei folgen. Das Fahrzeugwrack wurde sichergestellt.

Nur mehr Rahmenteile und Fahrgestell blieben übrig von dem geschlossenen Krankenfahrstuhl, der neben dem Feuerwehrhaus Feuer gefangen hatte. Bild: Royer
von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.