Noukirwa in Rosenberg mit Austanzen der Alten und Verlosung
Baum bleibt in Kirwa-Hand

Der Baumgewinner meldete zwar nicht, aber die beiden anderen Preise gingen weg. Von links das Oberkirwapaar Philipp Sippl und Nadine Mutzbauer, Tobias Kerscher (100-Euro-Gutschein von Uhren-Schmuck Blendinger), Birgit Mutzbauer (ein Kasten Bier) und der Vorsitzende der Kirwagemeinschaft, Florian Kaufmann. Bilder: Petra Hartl (2)
Vermischtes
Sulzbach-Rosenberg
05.09.2017
100
0

T-Shirt-Wetter hatte die Rosenberger Kirwa dieses Jahr nicht zu bieten, aber das bekümmert den Freund der Tracht wenig. So füllte sich die Festzone zur Noukirwa am Montagabend noch einmal mit vielen gut gelaunten Gästen. Sie erlebten das Austanzen der Alten, an dessen Ende sich Steffi und Andreas Knopp mit Breze und Wurstkette des Oberkirwapaars bekränzen lassen durften. Der stattliche Baum blieb nach der Verlosung im Besitz der Kirwaleit', denn sein Gewinner meldete sich trotz mehrfacher Aufforderung nicht. Vielleicht war's ihm dann doch zu kühl geworden ...

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.