06.03.2018 - 20:00 Uhr
Sulzbach-Rosenberg

Pferde-Pionier Alois Münch feiert 90. Geburtstag Paradefahrt für Kutschen-Senior

Natürlich mit der Pferdekutsche - wie auch sonst - ging es zur Feier des 90. Geburtstags: Alois Münch, ehemaliger Inhaber des bekannten Möbelhauses, zog 1952 mit seiner Frau Maria in die Oberpfalz, gründete als gelernter Zimmermann und Schreiner dann mit Ehefrau und Geschwistern das Möbelhaus Münch in Rosenberg, das 1976 auf den heutigen Standort am Dultplatz umsiedelte.

Gut geschützt gegen die Kälte, wurden Alois (rechts) und Maria Münch zur Geburtstagsfeier chauffiert. Am Zügel Sohn Martin Münch. Bild: Gebhardt
von Joachim Gebhardt Kontakt Profil

Seine großen Hobbys, die Haflingerzucht und das Kutschenfahren mit dem Zweispänner, bei dem er auch mehrmaliger Verbandsmeister Nordbayern/Oberpfalz und Bayerischer Meister wurde, pflegt der Senior am Lindhof noch heute. Sogar bei der Deutschen Meisterschaft trat er einst als Pionier mit einem Haflinger-Vierergespann in dieser Disziplin an und belegte einen 8. Platz unter 25 Teilnehmern.

Jahrelang war er auch im Vorstand der hiesigen Reit- und Fahrvereinigung tätig. Und heute genießt er noch fast täglich Trainingsfahrten mit seinem Haflingergespann rund um den Annaberg.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp