07.05.2018 - 16:56 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Polizei zieht Bilanz Friedliches Frühlingsfest

Ausgesprochen friedlich verlief nach Einschätzung der örtlichen Polizeiinspektion das Frühlingsfest, das vergangene Woche auf dem Dultplatz an der Rosenberger Straße über die Bühne ging. Während der gesamten Festdauer musste die Polizei keine Straftaten aufnehmen, ein Einschreiten der Ordnungskräfte war nur in einigen wenigen Fällen erforderlich. So mussten laut Presseinformation lediglich in der Nacht zum Dienstag mehrere Jugendliche in ihre Schranken gewiesen und ihren Eltern übergeben (SRZ berichtete) sowie am späten Samstagabend eine stark alkoholisierte 26-jährige Frau polizeilich betreut werden, weil ihr Freund zunächst ohne sie den Heimweg angetreten hatte. An dieser Stelle bedankt sich die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg für den besonnenen Einsatz des über die Festtage engagierten Sicherheitsdienstes und den durchaus vernünftigen Umgang der Festbesucher miteinander - auch an den Veranstaltungen mit mehr Publikumsverkehr.

Symbolbild: Daniel Bockwoldt/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
von Andreas Royer Kontakt Profil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp