19.03.2017 - 20:00 Uhr
Sulzbach-RosenbergOberpfalz

Prävention für Realschüler mit Kriminalpolizei Alkohol und Drogen

Die Ordnungshüter klären auf: Spezialisten der Polizei kamen an die Walter-Höllerer-Realschule, um in den Klassen über Kriminalität und Sicherheit im Straßenverkehr zu informieren.

Hauptkommissar Wolfgang Sennfelder referierte über Drogenprävention in den siebten und neunten Klassen der Walter-Höllerer-Realschule. Bild: lhc
von Autor LHCProfil

Für die siebten und neunten Klassen stand Drogenprävention mit dem Amberger Kriminalhauptkommissar Wolfgang Sennfelder auf dem Stundenplan. Von "Alkohol und Drogen im Straßenverkehr" handelten die Vorträge in den zehnten Klassen des Verkehrsexperten Uwe Aulinger von der Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg. Hauptkommissar Joachim Iwanek von der Polizei Auerbach zog durch die sechsten Klassen, um auf Tücken im Internet aufmerksam zu machen. Iwanek referiert auch bei einem Informationsabend für Eltern am Donnerstag, 23. März um 19 Uhr: In der Aula erklärt er, welche Gefahren im Internet lauern und wie junge Internetnutzer sowohl Täter als auch Opfer von Straftaten werden können.

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.