Rico riecht, wenn Lorenco Unterzucker hat

Diabetiker-Warnhund Rico passt immer auf seinen Freund Lorenco auf. Wie das funktioniert, zeigten die beiden den Kindern der Klasse 4a der Jahnschule in einer Vorführung. Bild: exb

Vierbeinigen Besuch bekamen in dieser Woche die Kinder der Klasse 4a der Jahnschule. Labrador Rico ist der beste Freund ihres Mitschülers Lorenco, der an Diabetes leidet. Dank einer speziellen Ausbildung riecht es Rico mit seiner feinen Nase, wenn Lorenco Unterzucker hat. Dann fängt er sofort zu bellen an, um Herrchen und Frauchen zu warnen. Er holt auch das Mäppchen mit dem Messgerät, wenn es gebraucht wird.

Zur Zeit lernt Rico, einen Alarmknopf zu drücken. "Das kann er schon ziemlich gut", erzählte Lorenco. Der Diabetiker-Warnhund weiß aber auch, was "Sitz", "Platz" oder "bei Fuß" bedeutet. Die Kinder und auch die Lehrer waren begeistert und hatten am Ende der Vorführung Rico schon richtig ins Herz geschlossen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.